PDC Dart WM 2013 – Die Auslosung

Am heutigen Mittag wurde die Auslosung für die kommende PDC Dart Weltmeisterschaft 2013 vorgenommen, Adrian Lewis und Phil Taylor wärend der Auslosungdie Startpositionen der Top 32 gesetzen Spieler standen ja schon vorher fest, nun ist aber auch klar wer gegen diese Spieler antreten wird. Der genaue Spielplan, also wann genau welcher Spieler antreten muss, steht leider immer noch nicht fest, sobald dieses auch definiert worden ist werden wir euch natürlich an dieser Stelle ebenfalls darüber informieren.

Der amtierende Weltmeister Adrian Lewis bekommt es in der 1. Runde mit dem Niederländer Gino Vos zu tun, der sich in diesem Jahr zum ersten Mal in seiner Karriere über die European Order of Merit für die WM qualifizieren konnte. Lewis, der am Samstag zum zweiten Mal Vater geworden ist, sagte: „Ich bin wirklich aufgeregt, es war eine große Ehre die letzten zwei Jahre Weltmeister gewesen zu sein und ich kann nicht glauben daß es wirklich schon wieder ein Jahr her ist daß ich den Pokal im Alexandra Palace hochgehalten habe. Gino ist ein wirklich guter, junger Spieler und es wird ein hartes Spiel gleich zu begin sein, aber ich fühle mich großartig. Meine Formkurve steigt wieder und nachdem Matthew gebohren worden ist fiel eine große Last von meinen Schultern. Jetzt kann ich mich auf die Vorbereitung zur WM konzentrieren.“

Der 15-fache Rekord-Weltmeister Phil Taylor trifft in seinem Erstrundenspiel auf den Nord-Iren Michael Mansell, nachdem er im vorherigen Jahr bereits in der zweiten Runde gegen Dave Chisnall ausgeschieden war. „Die Players Championship Finals zu gewinnen war brilliant denn man kann nun einmal nicht besser werden als Major Turniere zu gewinnen“, sagte Taylor nach der Auslosung, „Ich bin zufrieden mit meiner Formkurve und ich habe bisher schon einiges an Training investiert, aber dieses Training werde ich in der kommenden Woche noch intensivieren damit ich dann auf den Punkt fit bin.“

Unsere deutschsprachigen Teilnehmer müssen ja alle in der Vorrunde antreten, sollte Andree Welge sein erstes Spiel gegen den Chinesen Leung Chun Nam gewinnen würde in der ersten Runde Kevin Painter auf ihn warten. Max Hopp würde, einen Sieg gegen den Südafrikaner Charl Pietersen vorrausgesetzt, in der ersten Runde auf Denis Ovens treffen und der in Deutschland lebende Robert Marijanovic würde, wenn er die Vorrunde gegen den Nord-Iren Daryl Gurney überstehen sollte, in der ersten Runde auf den „Pieman“ Andy Smith treffen. Insgesamt kann man aber sagen daß alle drei wesentlich schlimmere Erstrundengegner hätten bekommen können. Aber drücken wir zuerst die Daumen daß sie zuvor die Vorrunde sicher überstehen werden.

Auslosung Hauptrunde PDC Dart WM 2013:

Die gesetzten Spieler stehen immer an erster Stelle, die Position der Setzliste in Klammern dahinter:

Phil Taylor (1) – Michael Mansell
Wayne Jones (32) – Jerry Hendriks
Paul Nicholson (16) – Co Stompé
Robert Thornton (17) – Magnus Caris
Andy Hamilton (8) – James Richardson
Richie Burnett (25) – James Hubbard
Terry Jenkins (9) – Steve Brown
John Part (24) – Joe Cullen
Simon Whitlock (5) – Muramatsu/Harrington
Colin Osborne (28) – Ilagan/Lewis
Dave Chisnall (12) – Shane Tichowitsch
Andy Smith (21) – Gurney/Marijanovic
Gary Anderson (4) – Komula/Haavisto
Jamie Caven (29) – Rodriguez/Bowles
Raymond van Barneveld (13) – Michael Smith
Brendan Dolan (20) – Mark Jones
Adrian Lewis (2) – Gino Vos
Denis Ovens (31) – Hopp/Pietersen
Kevin Painter (15) – Welge/Chun Nam
Ronnie Baxter (18) – Dennis Priestley
Michael van Gerwen (7) – Lim/Latif Sapup
Peter Wright (26) – Arron Monk
Mark Webster (10) – Ian White
Colin Lloyd (23) – Darin Young
Wes Newton (6) – Johnny Haines
Kim Huybrechts (27) – Scott Rand
Justin Pipe (11) – Andy Jenkins
Mark Walsh (22) – Darren Webster
James Wade (3) – Peter Hudson
Steve Beaton (30) – Kyle Anderson
Mervyn King (14) – Dean Winstanley
Vincent van der Voort (19) – Stuart Kellett

Internationale Vorrunde:

Andree Welge (Deutschland) – Leung Chun Nam (China)
Haruki Muramatsu (Japan) – Dave Harrington (Neuseeland)
Daryl Gurney (Nordirland) – Robert Marijanovic (Kroatien)
Max Hopp (Deutschland) – Charl Pietersen (Südafrika)
Lourence Ilagan (Philippinem) – Jamie Lewis (Wales)
Carlos Rodriguez (Spainien) – John Bowles (England)
Paul Lim (Singapur) – Mohd Latif Sapup (Malaysia)
Jarkko Komula (Finnland) – Jani Haavisto (Finnland)

Weitere Informationen:

Alle weiteren Informationen zur PDC Dart Weltmeisterschaft findet ihr auf unserer Infoseite unter www.dartn.de/Dart-WM, zusätzlich haben wir noch den genauen Spielplan zur Dart WM 2013.

Sollte jemand eine Reise nach England planen, hier unsere [Dart WM Ticketinfos]

Eine Liste aller Übertragungszeiten von Sport1 gibt es hier: [WM 2013 Sendezeiten]

Quelle: PDC – www.pdc.tv

Dieser Beitrag wurde unter Dart WM 2013, PDC, Spielplan abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.